Wie finden Sie das richtige Instrument für Ihr Kind?

Die Wahl eines Instrumentes braucht Zeit. Lassen Sie Ihr Kind die Instrumente erleben und nutzen Sie unsere Anlässe zum Kennenlernen der Instrumente: Die verschiedenen Schnupperkurse in den Frühlingsferien und die Instrumentendemonstration.
Geben Sie Ihrem Kind dadurch die Möglichkeit, auch seltener gespielte Instrumente zu entdecken. Beobachten Sie, wie Ihr Kind diesen ersten Instrumentenkontakt wahrnimmt und fragen Sie es, was ihm gefallen hat und was nicht. Lehrpersonen sehen sofort, wie ein Kind das Instrument in die Hand, an oder in den Mund nimmt, ob die Körperhaltung stimmt, die Hände richtig oder noch zu klein sind. Fragen Sie auch direkt nach.
Sie stellen bald fest, dass Ihr Kind von vielen Instrumenten begeistert sein wird. Die Entscheidung wird dadurch schwer fallen. Wenn Sie unsicher sind, so können Sie noch ein Semester zuwarten.
Lassen Sie schlussendlich das Kind entscheiden, welches Instrument es spielen möchte. Natürlich spielen dabei aber auch der Platzbedarf oder die akustischen Verhältnisse zuhause eine Rolle. Wir stellen immer wieder fest, dass bei Kindern der Klang eines Instruments oft ausschlaggebend ist und sie es deshalb spielen möchten – vertrauen Sie darauf!